Liebe Mitglieder, Gäste und Freunde der Großen Gladbacher KG, liebe Karnevalsjecken,

herzlich willkommen auf der Internetpräsenz der Großen Bergisch Gladbacher Karnevalsgesellschaft von 1927 e.V.!

Der Nachwuchs, die Jugend ist gleichzeitig die Zukunft unseres Gläbbischer Karnevals. Es gibt kaum etwas was in Bergisch Gladbach mehrere Generationen so verbindet wie der Karneval. Alle Generationen finden sich hier ein um das Brauchtum und die Tradition fortzusetzen.

In der kommenden Session wird das Kinderdreigestirn unserer Vaterstadt Bergisch Gladbach eine ganz besondere Verbindung zu unserer Gesellschaft haben.

Neben der Jungfrau Marie (Pfister), die seit einigen Jahren bei unseren Strunde-Pänz tanzt, sind die Eltern von Prinz Henri I. (Wangen) und Bauer Moritz (Stache) Mitglieder unserer Gesellschaft.

Daher sind wir, als Große Gladbacher, besonders stolz, dass das gesamte Kinderdreigestirn unserer Vaterstadt in der kommenden Session nochmals aus einer Bergisch Gladbacher Grundschule, nämlich der GGS Hand, kommt und es zudem noch  aus unseren Reihen stammt, was es in dieser Form bisher in der Vereinsgeschichte noch nie gegeben hat.

Das „große" vaterstädtische Dreigestirn wird in dieser Session anlässlich des 50. Jubiläums im vergangenen Jahr aus deren Reihen der Große Bensberger gestellt.  Dies zeigt, dass Bensberg und Bergisch Gladbach im Karneval stets näher zusammen rücken und es längst Schnee von gestern ist, dass keine Bensberger Gesellschaften im „großen" Dreigestirn und keine Bergisch Gladbacher Schulen oder Vereine im Kinderdreigestirn berücksichtigt wurden.

Die Große Gladbacher K.G. wünscht dem „kleinen" Dreigestirn mit Prinz Henri I., Bauer Moritz und Jungfrau Marie sowie dem „großen" Dreigestirn mit Prinz Hanno I., Bauer Manfred und Jungfrau Jutta eine unvergessliche Session 2018/2019 mit vielen wunderschönen Momenten auf allen Veranstaltungen und im Kreise der Großen Gladbacher.

Mit einem dreifach donnernden Gläbbisch Alaaf!

Ihr/Euer

Alexander Pfister
- Präsident -